St. Maria - Gruppen

Der Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat ist das durch die Gemeindemitglieder gewählte Gremium und verwaltet das kirchliche Vermögen der Kirchengemeinde. Er beschließt den Haushaltsplan, stellt die Jahresrechnung fest und legt beides dem Bischöflichen Generalvikariat zur Prüfung und Genehmigung vor.
Die Amtszeit der gewählten Mitglieder dauert 6 Jahre. Die Hälfte der Mitglieder scheidet nach 3 Jahren aus und wird durch gewählte Nachfolger ersetzt. Die Wiederwahl von etablierten Mitgliedern ist möglich. Die Zahl der gewählten Mitglieder in St. Maria beträgt 6 Mitglieder. Die Zusammensetzung ist mit dem Pfarrer kraft Amtes als 1. Vorsitzendem, einem Mitglied als gewähltem 2. Vorsitzenden und 5 weiteren Mitgliedern festgestellt. Im derzeitigen Verwaltungsrat sitzt 1 Frau und 5 Herren.
Die Anzahl der Sitzungen wird bedarfsorientiert zur ordnungsgemäßen Erledigung der Aufgaben festgelegt, mindestens jedoch 4 pro Jahr.

Werner Kuras